Speicherfilter

Der Einsatz von Speicherfiltern eignet sich für niedrige Massenkonzentration größer 1 bis max. 5 mg/m³. Aufgrund der Staubfeinheit und der geringen Staubmasse werden die staubbeladenen Filter nicht abgereinigt und müssen ausgewechselt werden. Überwiegend werden Speicherfilter im Bereich der allgemeinen Raum- und Prozesslufttechnik eingesetzt.

Charakteristika von Speicherfiltern

English
Seite als PDF ausgeben
Filtertechnologie
Schlauchfilter für die industrielle Entstaubung