Besondere Merkmale des Rundfilters ProJet CIP

  • Optimierte Geometrie mit einer deutlich reduzierten Aufströmgeschwindigkeit zwischen den Filterschläuchen, die dadurch mit einer Länge von bis zu 8 m angeboten werden können
  • Reduzierung der Anzahl an Einbauteilen auf Grund längerer Filterschläuche, was zu einer Reduzierung der Druckluft und CIP Waschflüssigkeit führt
  • Neuentwicklung der Reingaskammer unter hygienischen Gesichtspunkten
  • Reduzierung der Einbauteile im Reingasbereich und somit zusätzliche Verringerung der Wartungszeit 
  • Keine Spezialwerkzeuge für die Montage/Demontage, Wartung und den Service notwendig
  • Ausstattung mit ProTex CIP Filtermedien, die speziell auf perfekte Waschbarkeit, kurze Trocknungszeiten und eine hervorragende Abreinigbarkeit optimiert wurden.
English
Français
Seite als PDF ausgeben
Filtertechnologie
Schlauchfilter für die industrielle Entstaubung