Abreinigungssystem für den ProJet CIP

Maximale Intensität der Abreinigung mit dem Coanda-Injektor

Entscheidende Bedeutung für den energieeffizienten Betrieb einer Schlauchfilteranlage hat das Injektorsystem, mit dem der Jet-Pulse zur Regenerierung der Filtermedien erzeugt wird. Intensiv-Filter hat daher den Coanda-Injektor entwickelt und patentieren lassen. Der Coanda-Injektor nutzt den sogenannten Coanda-Effekt aus, bei dem der Strahl einer gewölbten Oberfläche folgt. Dadurch wird eine maximale Intensität der Abreinigung erzielt und gleichzeitig eine effiziente Trennung des Filterkuchens vom Filtermedium bewerkstelligt.

Die Abreinigungssteuerung der neuen Cleaning in place Filter ProJet CIP erfolgt über Mikroprozessortechnik und Feldbussysteme. Intensiv-Filter setzt dafür den langjährig erprobten und patentierten JetBus Controller ein, der den Abreinigungsdruck regelt. Die Taktung der Druckstöße variiert je nach Anforderung. Wahlweise kann eine feste Zeitsteuerung oder eine Differenzdrucksteuerung mit variablen Zykluszeiten angewendet werden.

For Spare Parts, Please visit www.intensiv-filter-himenviro.com
English
Français
Seite als PDF ausgeben
Filtertechnologie
Schlauchfilter für die industrielle Entstaubung

  For Online Buy Spare Parts   Click Here