Glasprozess

Die Abgase aus Glasschmelzöfen müssen seit der Novellierung TA-Luft abgeschieden werden. Die Staubabscheidung erfolgt bei hohen Temperaturen im Filter. Vereinzelt wird zur Schadgasreinigung hinter Glaswannen auch die Sprühabsorption eingesetzt.

fc_glas Filtre pour four de fusion de verre
1 NaOH-Tank 2 Wasser 3 Heissgas von der Glaswanne 4 Quenchreaktor
5 Filter für Glasschmelzofen 6 Kamin 7 Dosierpumpe 8 Quenchpumpe
9 Transportcontainer 10 Saugzug        
Filterbezeichnung
typische Auslegungsdaten Maßeinheit Filter
Gasvolumen m³/h 38.000
Gastemperatur °C 180 - 200
Staubart   Natriumsulfat, Soda, Borax, Quarz
Reststaubgehalt mg/m³ < 10
Rohgasstaubgehalt g/m³ 10 - 25
Abreinigung   offline
Filtermedium   Polyimid
Explosionsgeschützte Ausführung   nicht notwendig
Sorptionsmittel   Natriumhydroxid
For Spare Parts, Please visit www.intensiv-filter-himenviro.com
English
Français
Seite als PDF ausgeben
Filtertechnologie
Schlauchfilter für die industrielle Entstaubung