ProTex CIP Filtermedien

Sie müssen bei der Entstaubung Ihrer hygienisch anspruchsvollen Prozesse hohe Sicherheits- und Qualitätsstandards gewährleisten? Hierfür bieten wir Ihnen Filterschläuche aus dem neu entwickeltenProTex CIP® Filtermedium an.

ProTex CIP® erfüllt die Anforderungen der europäischen Verordnung Nr. 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, welche für den Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt sind. Die vorgegebenen Globalmigrationswerte und spezifischen Migrationswerte werden deutlich unterschritten. Eine entsprechende Konformitätserklärung wird für jede Schlauchlieferung ausgestellt.

Sie erfüllen mit ProTex CIP® Filtermedien die hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards der europäischen Verordnungen EU 10/2011, EU 1935/2004 sowie Bedarfsgegenständeverordnung.

Eigenschaften

  • CIP-fähig ((Cleaning In Place) durch die besonders glatte Oberfläche
  • Innenliegende Kappnähte
  • Längen und Durchmesser beliebig wählbar
  • Niedrige Differenzdrücke
  • Lange Standzeiten

Vorteile für Sie

  • Sie reduzieren Ihre Differenzdrücke
  • Sie verlängern die Standzeit der Filterschläuche
  • Sie minimieren Ihre Reststaubgehalte
  • Sie reduzieren Ihre Betriebskosten
English
Français
Seite als PDF ausgeben
Filtertechnologie
Schlauchfilter für die industrielle Entstaubung